Erste Informationen zur Evaluationsstudie

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Neben der ersten offiziellen Veröffentlichung ist in diesem Jahr, wie bereits angekündigt, eine umfassende Evaluationsstudie geplant. Teilnehmer dieser Studie erhalten ab dem Sommer diesen Jahres exklusiv einen erweiterten Einblick in ihre Lebensqualität. In dieser Version der App werden personalisierte Fragen und individuelle Gesundheitsdaten miteinander verknüpft. Neben der manuellen Eingabe von verschiedenen Werten wie zum Beispiel der aktuellen Tagesform, der Schmerzen oder den aktuellen Symptomen wird die Sensorik eingebunden. So können Informationen zum Schlaf oder zu körperlichen Aktivitäten automatisiert in die Auswertung der Lebensqualität mit einfließen, ohne dass der Nutzer diese Werte mit hohem Zeitaufwand in Lion-App manuell erfassen muss. Neben diesen Informationen werden gezielte Fragen in der App ausgespielt, um beispielsweise bei Auffälligkeiten die Ursachenfindung aktueller gesundheitlicher Einschränkungen zu unterstützen. Dieser erweiterte Ansatz bietet dem Nutzer ein klares und präzises Bild seiner individuellen Lebensqualität.

Ziel der Evaluationsstudie ist die Untersuchung der Wirksamkeit dieser erweiterten Erhebung der Lebensqualität. Diese Funktionen stehen somit zunächst einmal exklusiv für die Teilnehmer der Evaluationsstudie zur Verfügung, bevor sie in der öffentlichen Version von Lion-App integriert werden. Die Teilnahme an dieser Studie ist für alle Interessierten möglich, die ehemals die Diagnose „Krebs“ erhalten haben und bei denen die Primärtherapie abgeschlossen ist. Eine Teilnahme ist ohne Verpflichtungen möglich und kann jederzeit beendet werden.

Sie sind interessiert? Schreiben Sie uns doch gerne eine E-Mail an lion@molit.eu und wir melden uns, sobald die nächsten Schritte der Evaluationsstudie eingeleitet werden. Weitere Informationen zur Studie und den erweiterten Funktionen finden Sie auch in Kürze auf unserer Homepage.